zurück zu Online Boat Show Übersicht

Steuerhaus-Motoryachten

Flybridge-Motoryachten Schlauchboote

Elling E 4

Fotos: Werft/Händler

Sicherheit wird ganz groß geschrieben beim Bau der Elling Schiffe. Beide Modelle, die E3 und die gut einen Meter längere E4 haben die CE Klassifizierung A Ozean. Der Rumpf ist aus einem Stück gefertigt und wird zusätzlich mit Twaron verstärkt. Twaron ist eine Aramitfasser. Sie verleiht dem Rumpf eine deutlich höhere Festigkeit wie ein vergleichbarer Rumpf aus Stahl. Sollte eine Elling einmal in Schwierigkeiten geraten, so ist jedes Schiff so ausgelegt, dass es wie ein Seenotrettungskreuzer durchkentern und sich automatisch wieder aufrichten kann. Trotzdem sind die Ellings keineswegs langsam. Mit der Standardmotorisierung erreichen die Schiffe bis zu 18 Knoten. Trotz hoher Maschinenleistung ist es der Werft gelungen, die Schiffe besonders leise fahren zu lassen. Viel mehr als 70 dba dringen nicht aus dem neunfach isolierten Maschinenraum. Zwei Kabinen, eine im Heck, eine im Vorschiff, beide mit großzügigen Nasszellen direkt nebenan, bieten Komfort für vier Personen.
Dass die Ellings für große Reisen ausgelegt sind, haben drei Elling E 4 gezeigt, die gemeinsam problemlos über den Atlantik gefahren sind.

Daten

  • Neptune Marine Shipbuilding bv
  • NL
  • Mulder Design
  • 14,95 m
  • 14,4 m
  • 11 m
  • 4,25 m
  • 1,2 m
  • 12 t
  • 3.45
  • 4-6
  • A
  • Wellenanlage
  • von 103 kw (Volvo Penta)
    bis 320 kw (Volvo Penta)
  • Diesel
  • 1.500 l
  • 800 l
  • 150 l
  • Steuerhaus-Motoryachten
  • Rundspanter
  • GFK

Werft-/Händler

Hier bekommen Sie unverbindlich Preise und weitere Informationen

Boots- und Yachthandelsvertretung Mannheim mbH

Führt direkt zum Schiff auf der Website der Werft