zurück zu Online Boat Show Übersicht

Steuerhaus-Motoryachten

Flybridge-Motoryachten Schlauchboote

Jeanneau NC 14

Fotos: Werft/Händler

Die kleine Schwester Jeanneau NC 11 wurde „Powerboat of the Year“. Das Konzept des „Appartement mit Meerblick“ wie Jeanneau die NC-Reihe nennt, hat die Jury überzeugt. Die Jeanneau NC 14 ist jetzt die größere Variante. Das Garroni–Design hat, wie seine kleineren Vorgänger, große Fenster, ein überdachtes Cockpit und große Schiebedächer, die bei schönem Wetter viel Licht und Luft hereinlassen.
Der große Deckssalon ist der Lebensmittelpunkt in diesem Schiff. Hier sind der Fahrstand, die bequemen Sofas und eine großzügig angelegte Bordküche untergebracht. Eine Etage tiefer liegen die Kabinen, im Vorschiff wird auf einem großen Inselbett geschlafen. Licht gibt es hier durch die sehr großen Fenster im Rumpf. Standardmäßig sieht Jeanneau zwei 300 PS IPS Anlagen von Volvo Penta vor.

Daten

  • Chantiers Jeanneau SA
  • FR
  • Garroni Design
  • 13,73 m
  • 11,96 m
  • 4,1 m
  • 1,07 m
  • 10,5 t
  • 4+2
  • 2
  • von 294 kw (Volvo Penta IPS 400 D4)
    bis 2 x 272 kw (Volvo Penta IPS 500)
  • 900 l
  • 412 l
  • Steuerhaus-Motoryachten
  • Gleiter
  • GFK

Werft-/Händler

Hier bekommen Sie unverbindlich Preise und weitere Informationen

Gründl-Bootsimport OHG

Führt direkt zum Schiff auf der Website der Werft